schließen

Marken-Forschung

Das Zentrum für Systemische Markenführung leistet Pioneerarbeit in Sachen Markenforschung. Durch die Übertragung richtungsweisender Erkenntnisse der neueren Systemtheorie auf die Markenführung wurde die Basis für ein modernes und realitätsnahes Markenverständnis gelegt, das der nicht-trivialen Eigenlogik der Marke gerecht wird.

Für die fortwährende Reflexion unserer eigenen Überzeugungs- und Handlungsmuster sowie die Weiterentwicklung unseres systemischen Markenansatzes und der sich daraus ableitenden Handlungsempfehlungen stehen wir im ständigen Kontakt mit Wissenschaft und Praxis.
 

Zukünftige Forschungsprojekte
Sie sind gerade auf der Suche nach einem spannenden Diplomarbeits- oder Dissertationsthema im Rahmen der Markenführung und interessieren sich für unsere systemische Denke? Dann sprechen Sie uns doch einfach an. Auch für weitere Forschungsprojekte, die zur tieferen wissenschaftlichen Durchdringung des Markenphänomens beitragen, sind wir gerne Ihr Ansprechpartner.
 

„Wir wissen viel – aber wir verstehen es nicht wirklich. Dass es nicht die Sonne ist, die am Horizont hochsteigt, sondern sich die Erde dreht, haben wir mittlerweile akzeptiert.“

R. Grötker (geb. 1970), Journalist des Wirtschaftsmagazins ‚Brand eins‘